NÖ+STMK: 0676/420 66 71 - W+OÖ: 0676/420 66 70

Nachhilfefächer

Nachhilfe Mathe:

Mathematik - für viele Schüler ein Fach, das mehr als Kopfzerbrechen bedeutet. Hier wird besonders oft Hilfe durch unsere professionell ausgebildetes Trainerteam in Anspruch genommen. Denn: zunächst nehmen die meisten Schüler Schwierigkeiten in Mathe in Kauf, weil es ihn gar nicht wichtig genug erscheint.
Dazu kommt, dass der Lehrinhalt in den Schulen sehr häufig zu theoretisch aufbereitet ist beziehungsweise nicht ansprechend vermittelt wird. Das verstärkt die scheinbare Unwichtigkeit des Faches aber nur noch mehr.
Die Folge: was nicht verstanden wird erzeugt Frust und senkt die Motivation. Das wiederum führt zu schlechten Schularbeitsnoten. Spätestens dann fühlen sich die Schüler in diesem Fach nicht mehr wohl und haben oft sogar Angst vor der nächsten Schularbeit - ein echter Teufelskreis.
Unsere gut ausgebildeten und pädagogisch geschulten Trainer verstehen es, durch ansprechendes Aufbereiten des Lernstoffes, dem Schüler die Mathematik wieder zugänglich zu machen. Schon nach den ersten Erfolgserlebnissen („...jetzt habe ich es endlich verstanden - ist ja eigentlich gar nicht so schwer...") erlebt der Schüler wieder Motivation und Freude - das Geheimrezept des langfristig sichergestellten Erfolgs.

Nachhilfe Deutsch:

Etwa 100 Mio. Menschen im EU-Raum haben Deutsch als Muttersprache. Deutsch zählt zu den 10 wichtigsten Sprachen weltweit.
Und dennoch bereitet das richtige Anwenden dieser Sprache auch in Österreich so manche Schwierigkeiten: Groß- und Kleinschreibung, vergleichsweise schwierige Grammatik und Rechtschreibung sowie viele Ausnahmen - daran scheitern auch oft Schüler. Mit entsprechendem Training ist das jedoch in den Griff zu bekommen.

Unsere Trainer versuchen diverse Hürden durch ansprechendes Aufbereiten des Lehrstoffes zu nehmen. Mit der Zeit stellen sich die Erfolgserlebnisse ein, und der Schüler erlebt wieder mehr Freude und Motivation. So ist der langfristige Erfolg sicher gestellt.

Nachhilfe Englisch:

Englisch ist die wichtigste Weltsprache. Englisch wird in den Schulen vieler Länder als erste Fremdsprache gelehrt und ist die offizielle Sprache der meisten internationalen Organisationen.
Somit ist Englisch im Schulalltag die wichtigste Fremdsprache, die im späteren Berufsleben, aber auch im Alltag von großer Bedeutung ist. Solide Englischkenntnisse sind daher unerlässlich.

Unsere Erfahrung zeigt, dass viele Schüler zunächst Hemmungen haben, sich in einer neuen Sprache auszudrücken - die Angst, beim Sprechen einen Fehler zu machen, kann dazu führen, dass der Schüler schnell resigniert - dann geht die Freude an der Fremdsprache verloren. Dabei wäre es gar nicht schwer: denn die englisch Grammatik ist relativ einfach. Auch das Vokabel-Lernen ist in dieser Fremdsprache bei entsprechender Motivation keine allzu große Herausforderung.

Unsere Trainer helfen, Lernschwierigkeiten abzubauen und wecken durch Erfolgserlebnisse wieder Freude und Motivation an der englischen Sprache.

Nachhilfe Französisch:

Die französische Sprache wird in vielen Schulen als zweite lebende Fremdsprache neben Englisch immer wichtiger und oft als Alternative zu Latein angeboten.

Anfangs haben Schüler oft Probleme mit der für sie ungewohnten Aussprache oder der komplexen Grammatik. Dazu kommt, dass Schreibweise und Aussprache nicht kongruent sind - das erschwert oft auch das Vokabel-Lernen.

Unsere Trainer helfen, Lernschwierigkeiten abzubauen und wecken durch Erfolgserlebnisse wieder Freude und Motivation an der französischen Sprache.

Nachhilfe Latein:

Latein wird oft als "tote" Sprache bezeichnet und daher als verzichtbar im Lehrprogramm eingestuft. Die Bedeutung dieser Sprache wird vielen Schülern aber oft erst im Erwachsenenalter bewusst: zum einen erhöht Latein die Allgemeinbildung. Latein ist aber auch eine wichtige Voraussetzung für das Erlernen weiterer romanischer Sprachen und trainiert das logische Denkvermögen.

Weiters gilt Latein als Voraussetzung für die das Medizin - und Jusstudium, aber auch für zahlreiche andere geisteswissenschaftlicher Fächer.

Unsere Trainer helfen, Lernschwierigkeiten abzubauen und wecken durch Erfolgserlebnisse wieder Freude und Motivation an der lateinischen Sprache.

Nachhilfe Spanisch:

Spanisch ist die am vierthäufigsten gesprochene Sprache der Welt und gewinnt an unseren Schulen als Alternative zu Französisch immer mehr an Bedeutung.

Erfahrungen zeigen, dass Spanisch eine relativ leicht erlernbare Sprache ist. Dennoch gibt es - ähnlich wie im Französischen - grammatikalische Besonderheiten, die für manche Schüler Schwierigkeiten bedeuten.

Unsere Trainer helfen, Lernschwierigkeiten abzubauen und wecken durch Erfolgserlebnisse wieder Freude und Motivation an der spanischen Sprache.

Nachhilfe Italienisch:

Italienisch wird von ca. 70 Mio. Menschen weltweit gesprochen und in Österreichs Schulen oftmals als Wahlfach angeboten.

Da Italien unser Nachbarland ist, gewinnt Italienisch gerade für Österreicher immer mehr an Bedeutung.

Unsere Trainer helfen, Lernschwierigkeiten abzubauen und wecken durch Erfolgserlebnisse wieder Freude und Motivation an der italienischen Sprache. (5)

Nachhilfe Russisch:

Russisch wird von den slawischen Sprachen am meisten gesprochen. Die Öffnung nach Osten hat der russischen Sprache - vor allem in der Wirtschaft - einen hohen Stellenwert eingeräumt.

Russisch wird im kyrillischen Alphabet geschrieben. Das ist für uns völlig ungewohnt und macht vor allem zu Beginn Schwierigkeiten. Auch die Grammatik hat ihre Tücken und erfordert entsprechende Disziplin beim Erlernen.

Unsere Trainer versuchen gezielt, die Defizite zu beseitigen und wieder Freude und Motivation zu wecken, wodurch der langfristige Erfolg sicher gestellt wird.

Nachhilfe Rechnungswesen:

Das Fach „Rechnungswesen" (als Überbegriff für Betriebswirtschaftslehre, Buchhaltung, Kosten- sowie Personalverrechnung) bereitet vor allem für Neulinge Schwierigkeiten, weil es kein klassisches Lehrfach ist. Der Lehrinhalt wirkt oft trocken und abstrakt, und wird zumeist nicht lebhaft genug vorgetragen. Das kann zu Desinteresse und folglich zu schlechten Noten führen.

Unsere Trainer versuchen durch ein ansprechendes Aufbereiten des Lernstoffes wieder Freude und Motivation zu wecken, wodurch der langfristige Erfolg sicher gestellt wird.

Nachhilfe Physik:

Physik befasst sich mit grundlegenden Phänomene in der Natur, insbesondere mit Materie und Energie und deren Wechselwirkungen in Raum und Zeit.

Was auf den ersten Blick sehr interessant klingt, kann im Schulalltag dennoch zum Problem werden, vor allem, wenn es sich um komplexe Themen handelt. In der Physik geht es oftmals um das Verstehen von schwierigen Zusammenhängen, womit der Schüler schon einmal überfordert sein kann.

Unsere Trainer versuchen gezielt, die Defizite zu beseitigen und wieder Freude und Motivation zu wecken, wodurch der langfristige Erfolg sicher gestellt wird.

Nachhilfe Chemie:

Chemie beschäftigt sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Umwandlung von Stoffen.
Vor allem die chemischen Reaktionen bzw. chemischen Bindungen bereiten Schülern häufig Schwierigkeiten. Hier ist oft eine fachgerechte Erklärung durch einen Nachhilfelehrer mit fundiertem Wissen gefragt.

Nachhilfe Mechanik:

Mechanik als Teilgebiet der Physik gilt als Standardfach in der HTL mit Schwerpunkt Maschinenbau und wird häufig bereits in der 1.Klasse zum Problemfach.

Hier ist es besonders wichtig, anhand von Skizzen und Zeichnungen das Verständnis für die komplexe Materie zu wecken und so motivierend auf den Schüler einzuwirken.

Nachhilfe Elektrotechnik:

Auch die Elektrotechnik gilt als Teildisziplin der Physik und als „Klassiker" in den höheren technischen Lehranstalten.

Lösungen für Probleme mit dem Verständnis des jeweiligen Lehrstoffes sind aber auch hier meist auf einfache Art möglich.

Nachhilfe Informatik:

Das Gebiet der Informatik ist sehr breit gefächert und spaltet sich zunächst in Hard- und Software, wobei die Probleme erfahrungsgemäß meist im softwaretechnischen Bereich liegen. (Programmiersprachen usw.)