NÖ+STMK: 0676/420 66 71 - W+OÖ: 0676/420 66 70

Dirigieren

Das Dirigieren (auch sprachlich problematisch Dirigat genannt oder auch musikalische Leitung) ist die Orientierungs-, Koordinierungs- und Gestaltungshilfe für die ausführenden Musiker eines musizierenden Ensembles wie eines Chores oder Orchesters durch den Dirigenten, die hauptsächlich durch Handbewegungen angezeigt wird.
Das Dirigieren erfüllt im Wesentlichen drei Funktionen:

  • es markiert den für alle Musiker verbindlichen Takt
  • es zeigt den Musikern den Beginn und das Ende des Stücks sowie ihre Einsätze an
  • es zeigt die gestalterische Entwicklung des musikalischen Verlaufs an

Dabei ist das Dirigieren bestimmten historisch entwickelten Regeln und Techniken unterworfen: Der Takt wird durch festgelegte Schlagfiguren angezeigt; die gestalterische Entwicklung (z. B. die Dynamik, die Artikulation etc.) durch weniger standardisierte Ausdrucksformen, die mit den Schlagfiguren kombiniert werden. Die beiden Hände des Dirigenten übernehmen hierbei unterschiedliche Aufgaben: Traditionsgemäß hält die rechte Hand den Taktstock und führt die Schlagfiguren aus, die linke übernimmt die gestische Vermittlung der musikalischen Gestaltung.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Dirigieren